Kontakt

Für Ihre Fragen steht Ihnen Ilka Bickmann gern zur Verfügung:
Mail: info@nano4women.com

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Anmelden

Passwort vergessen?

Nano4women

Join Our Network

Sie sind schon drin - im Zukunftsmarkt Nano - und wollen weiter? Dann sind Sie hier genau richtig: Willkommen im nano4women-Netzwerk [Anmeldung]

Herzlich Willkommen bei nano4women!

Grußwort der Schirmherrin Edelgard Bulmahn, Bundesministerin für Bildung und Forschung

Image Weltweit gilt die Nanotechnologie als eine der wichtigsten Zukunftstechnologien.
Der Vorstoß des Menschen in den Nanokosmos eröffnet Einblicke in das, was die Welt im Innersten zusammenhält. Das Vordringen in die Welt der elementarsten Bausteine ist eine Herausforderung, die immer neue, immer mehr faszinierende Möglichkeiten für neue Produkte und Märkte offenbaren wird.
Das Bundesministerium für Bildung und Forschung hat die Bedeutung der Nanotechnologie frühzeitig erkannt und intensiv gefördert: Deutschland ist in Europa derzeit führend auf dem Gebiet der Nanotechnologien.

Mit Hilfe der Nanotechnologie entwickelte Produkte umgeben uns schon heute, seien es die Festplatte in unserem Computer, die Sonnencreme mit hohem UV-Schutz oder die Schmutz abweisende Oberfläche in unserer Duschkabine. Zudem unterstützt die Nanotechnologie die Medizin z.B. bei der Krebsbekämpfung oder bei der Suche nach selektiv wirkenden Pharmaka.

Sorge muss uns allerdings der alarmierende Fachkräftemangel auch in diesem Bereich machen.
Vor allem der Anteil von jungen Frauen in den Studienfächern, der Forschung und den industriellen Beschäftigungsfeldern der Nanotechnologie ist viel zu gering: Lediglich 22 Prozent der Studierenden sind weiblich, der Anteil von Wissenschaftlerinnen liegt in Deutschland bei nur 15 Prozent.

Mit der Veranstaltung „nano4girls“ und „nano4women“ sollen junge Frauen im hautnahen Dialog mit Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft für die Geheimnisse des Nanoversums und für die attraktiven und innovativen Arbeitsfelder begeistert werden. Gleichzeitig soll durch Vernetzung ihr beruflicher Einstieg konkret unterstützt werden.

Denn die Welt des ganz Kleinen hat große Zukunft gewonnen!

Viel Spaß dabei!



Ihre Edelgard Bulmahn